Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Alkoholisierte Kraftfahrer

Bad Segeberg (ots) - Kaltenkirchen - Gestern Abend, gegen 21.45 Uhr, wurde von Zeugen im Bereich des Marktplatzes beobachtet, wie ein 62 Jahre alter Mann offensichtlich alkoholisiert in seinen Pkw VW einstieg und abfuhr. Die besorgten Beobachter meldeten diesen Sachverhalt umgehend der Polizei. Der Fahrzeughalter war schnell festgestellt und konnte kurze Zeit später als Fahrer des besagten Pkw ermittelt werden. Bei der Überprüfung fanden die Polizeibeamten die Zeugenangaben bestätigt. Ein an Ort und Stelle durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,1 Promille. Die unmittelbaren Folgen - Entnahme einer Blutprobe, Beschlagnahme des Führerscheins und Einleiten eines Strafverfahrens. Kisdorf - Ein 26 Jahre alter Pkw-Fahrer aus dem Kreis Segeberg meldete sich heute Nacht gegen 00.30 Uhr von zu Hause aus bei der Polizei und teilte dieser mit, dass er mit seinem Fahrzeug auf der Landesstraße 233, zwischen Kisdorf und Kisdorferwohld, in den Graben gefahren sei. Bei der Unfallaufnahme wurde auch der Fahrer überprüft. Er stand unter Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,52 Promille. Die Beamten ordneten die Entnahme von Blutproben an. Ob der Mann seinen Führerschein in Zukunft behalten darf, wird in einigen Tagen die Justiz entscheiden. Norderstedt - Heute Nacht, gegen 01.10 Uhr, kontrollierten Beamte des Polizeireviers Norderstedt in der Straße "Weg am Denkmal" den 37 Jahre alten Fahrer eines Pkw Alfa Romeo. Bei der Fahrerüberprüfung bemerkten die Polizeibeamten Alkoholgeruch und testeten den Atemalkoholgehalt. Dieser lag bei 0,96 Promille. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet. Der Mann muss jetzt mit einem spürbaren Bußgeld, Punkten in der Verkehrssünderdatei in Flensburg und einem Fahrverbot von mindestens 4 Wochen rechnen. ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Polizei Bad Segeberg, Pressestelle Horst-Peter Arndt Telefon: 04551-884 202 Fax: 04551-884 239 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: