Polizei Düren

POL-DN: 031103 -6- Beim Überholen mit Gegenverkehr kollidiert

    Düren (ots) - 031103 -6- Beim Überholen mit Gegenverkehr kollidiert

Linnich - Montagmorgen, gegen 10.15 Uhr, befuhr eine 67-jährige Frau aus Linnich mit ihrem Pkw die L 253 von Kiffelberg in Richtung Jülich. In einer Rechtskurve überholte sie eine landwirtschaftliche Zugmaschine mit zwei Anhängern. Hierbei bemerkte sie zu spät einen Sattelzug im Gegenverkehr. Trotz Ausweichmanövers des 42-jährigen Lkw-Fahrers aus Bergkamen geriet der Pkw zwischen Traktor und Sattelschlepper und wurde unter dem aufgesattelten Tieflader eingeklemmt. Die 67-Jährige musste durch  die Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Sie wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gefahren. Ihr 66-jähriger Ehemann auf dem Beifahrersitz wurde leicht verletzt und wurde im Krankenhaus ambulant behandelt. Der 77 Jahre Fahrer des Rübenschleppers aus Geilenkirchen erlitt eine Herzattacke und musste ebenfalls zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Der Lkw-Fahrer musste in Folge eines Schocks in ärztliche Behandlung. Der Gesamtschaden wird auf etwa 8.000 Euro geschätzt. Die L 253 musste für die Dauer der Opferversorgung und Bergung total gesperrt werden./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: