Polizei Düren

POL-DN: 0501114 Jülicher nach Seebeben als vermisst gemeldet

    Düren (ots) - Jülich - Eine 46-jährige Frau aus Riesa im Bundesland Sachsen hat ihren 42 Jahre alten Bruder bei der Polizei als vermisst gemeldet. Wie der Mann, der seinen Wohnsitz in Jülich hat, zuletzt seiner Schwester gegenüber angab, hatte er beabsichtigt am 22. Dezember 2004 auf die thailändische Insel Phuket zu fliegen. Seit dem gab es zwischen dem Vermissten und seiner Schwester keinen Kontakt mehr. Ob der Mann dann tatsächlich nach Thailand gereist ist und ob er durch die Flutkatastrophe unmittelbar betroffen wurde, ist derzeit Gegenstand intensiver polizeilicher Ermittlungen.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: