Polizei Düren

POL-DN: 0412101 Radfahrer raubte Tasche

Düren (ots) - Düren - Eine 37 Jahre alte Frau aus Düren wurde am Donnerstagabend Opfer eines Handtaschenraubs. Der Täter flüchtete mit seiner Beute auf einem Fahrrad. Die Frau war gegen 20.30 Uhr zu Fuß auf dem Gehweg in der Alten Jülicher Straße unterwegs. Als sie sich in Höhe der Meckerstraße befand, kam von hinten ein Fahrradfahrer an sie heran gefahren. Der Radfahrer fuhr an ihr vorbei und ergriff gleichzeitig die Handtasche, die sie über ihre Schulter gehängt hatte. Dann flüchtete der Täter weiter mit dem Fahrrad in die Meckerstraße in Richtung der Rheinischen Kliniken Düren. In der Handtasche befanden sich das von der Geschädigten mitgeführte Bargeld sowie diverse persönliche Gegenstände. Die geschädigte Frau beschreibt den flüchtigen Täter als etwa 175 cm großen Mann. Zur Tatzeit war er bekleidet mit Turnschuhen, einer dunklen Hose sowie einer dunklen Jacke, an der ein heller Schriftzug in Schulterhöhe angebracht war. Außerdem trug er eine Mütze. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein dunkelfarbiges Mountainbike. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: