Polizei Düren

POL-DN: 0407073 Marihuana sichergestellt

    Düren (ots) - Düren - Bei der Überprüfung einer Gruppe Jugendlicher, die sich am Dienstagabend auf einem Feldweg in der Nähe des Dürener Badesees an einem Pkw aufhielten, stellten die einschreitenden Polizeibeamten starken Marihuanageruch fest. Die Gruppe wurde zwecks größerer Übersicht bei der polizeilichen Maßnahme auf eine Seite des Fahrzeuges gebeten. Dieser Aufforderung kamen alle Betroffenen sofort nach. Lediglich ein 18-Jähriger aus Düren umrundete in verdächtiger Weise seinen Pkw. Die Beamten konnten beobachten, wie er hinter dem Fahrzeug eine Plastiktüte fallen ließ. In der Tüte wurden acht mit Marihuana gefüllte Minigripptütchen sowie ein Bündel mit noch ungebrauchten Minigripptütchen gefunden. Nach anfänglichem Leugnen gab der Beschuldigte schließlich zu, dass ihm die Tüte mit dem Rauschgift gehört. Weiter gestand er ein, dass er vor Fahrtantritt Marihuana geraucht hatte. Bei der Durchsuchung der anderen Personen fanden die Beamten in der Hosentasche eines 20-Jährigen aus Düren weitere neun Minigripptütchen mit Marihuana. Im Pkw wurde kein BTM gefunden. Das aufgefundene Marihuana wurde sichergestellt. Anzeigen wegen der Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz wurden gefertigt./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: