Polizei Düren

POL-DN: 0410187 Zur Ausnüchterung ins Polizeigewahrsam

    Düren (ots) - Inden - Ein 42 Jahre alter Mann aus Hürtgenwald hielt sich am Sonntagnachmittag bei Verwandten in der Ortschaft Lucherberg auf. Nachdem es zu einem Streit gekommen war, ging der zwischenzeitlich alkoholisierte 42-Jährige in die Wohnung seiner Mutter im ersten Obergeschoss des Hauses. Als er auch hier keine Ruhe gab, einen Stuhl zertrümmerte, und das Haus nicht verlassen wollte, wurde die Polizei gerufen. Der Betroffene war nicht bereit, dem Wunsch der Mutter und der Verwandten zu folgen und nach Hause zu gehen. Er bestand darauf, dass dies sein Elternhaus sei. Auch die Schlichtungsversuche der einschreitenden Polizeibeamten blieben fruchtlos, so dass ihm schließlich ein Platzverweis erteilt werden musste. Diesem kam der 42-Jährige nicht nach, sondern ging jetzt die Beamten an. Er beleidigte sie und drohte ihnen mit Schlägen.

Zur Beseitigung der Störung und zur Durchsetzung des Platzverweises wurden dem Betroffenen daraufhin Handfesseln angelegt. Er wurde zur Polizeiwache Jülich gebracht, wo er nach Entnahme einer Blutprobe bis zur Ausnüchterung ins Gewahrsam eingeliefert wurde./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: