Polizei Düren

POL-DN: 0410057 Dreizehnjähriger leicht verletzt

    Düren (ots) - Jülich - Leichte Verletzungen zog sich ein dreizehnjähriger Radfahrer aus Jülich bei einer Kollision mit einem Pkw am Montagnachmittag an der Ecke Artilleriestraße / Kommstraße zu.

Der Junge befuhr gegen 14.55 Uhr mit seinem Mountainbike den Verbindungsweg zwischen dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Berliner Straße und der Artilleriestraße. Als er vom Gehweg aus die Fahrbahn überqueren wollte, kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 26-Jährigen aus Aldenhoven. Trotz Brems- und Ausweichmanövers wurde das Fahrrad am Hinterrad vom Pkw erfasst, so dass der Dreizehnjährige zu Fall kam und sich mehrere Schürfwunden zuzog. Er wurde im Krankenhaus ambulant behandelt. Der Schaden wird auf 1.050 Euro geschätzt./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: