Polizei Düren

POL-DN: 0409301 Einbrecher am Getränkemarkt gestellt

    Düren (ots) - Düren - In der Nacht zum Donnerstag konnte ein 18 Jahre alter Mann bei einem versuchten Einbruch im Stadtteil Lendersdorf vorläufig festgenommen werden. Da gegen den Tatverdächtigen Haftgründe vorliegen, hat die Staatsanwaltschaft Aachen beim Amtsgericht Düren den Erlass eines Haftbefehls gegen ihn beantragt.

    Ein 19 und 22 Jahre altes Brüderpaar wurde gegen 00.40 Uhr durch lautes Klopfen auf den Einbruchsversuch aufmerksam. Als sie nachschauten, sahen sie den Tatverdächtigen an einem Rolltor eines Getränkemarktes in der Rölsdorfer Straße. Er hatte das Tor bereits ein Stück angehoben und mit einer Getränkekiste vor dem Herunterrollen gesichert. Das Gebäude hatte er noch nicht betreten. Den beiden Zeugen gelang es, den 18-Jährigen zu ergreifen und bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

    Der Beschuldigte ist ohne festen Wohnsitz und ohne Arbeit. Das Amtsgericht Düren hatte erst am 20.09.2004 eine Freiheitsstrafe von einem Jahr wegen Diebstahls gegen ihn verhängt. Er wird am heutigen Tag beim Amtsgericht vorgeführt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: