Polizei Düren

POL-DN: 0409231 Vandalen mit gestohlenem Pkw unterwegs

    Düren (ots) - Merzenich - Am Mittwochmorgen wurde im Feld zwischen den Ortschaften Merzenich und Girbelsrath ein Pkw mit frischen Unfallspuren und starken Verschmutzungen aufgefunden. Die Ermittlungen ergaben, dass das Fahrzeug bei einem Gebrauchtwagenhändler gestohlen worden war.

    Der oder die Täter drangen in der Nacht zum Mittwoch gewaltsam in das Gebäude einer Kfz-Werkstatt an der B 264 in Merzenich ein. Außerdem brachen sie einen Container auf, der auf dem Vorplatz des Unternehmens abgestellt ist. In einem Büro der Firma erbeuteten sie Pkw-Schlüssel zu zwei Fahrzeugen, die auf der Verkaufsfläche abgestellt waren. Mit dem einen Wagen, einem Renault Twingo, kamen sie nur bis zur gegenüberliegenden Straßenseite. Dort ließen sie dieses Fahrzeug vollkommen ungesichert zurück. Mit dem zweiten Wagen, einem Audi 80, fuhren sie durch ein Maisfeld und stießen in der Nähe der Ortschaft Girbelsrath damit gegen zwei Sperrpfosten. An der Unfallstelle wurde später die Frontschürze des Fahrzeuges aufgefunden. Anschließend stellten sie den Wagen am Auffindeort ab. Die Kennzeichen, die an dem Pkw angebracht waren, müssen die unbekannten Täter zuvor an einem Lkw entwendet haben, der bei einem Fahrzeughändler in Nörvenich abgestellt ist.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: