Polizei Düren

POL-DN: 0409039 Hohe Geldbuße und Punkte in Flensburg

    Düren (ots) - Vettweiß - Am Freitagmorgen geriet ein 24 Jahre alter Mann in eine Polizeikontrolle. Er war zu schnell gefahren und sein Auto wies technische Mängel auf.

    Beamte des Verkehrsdienstes führten gegen 07.50 Uhr auf der L 33 in Höhe der Ortschaft Vettweiß eine Geschwindigkeitsmessung durch. Der 24-Jährige aus Eschweiler war zu dieser Zeit mit seinem Fahrzeug in Richtung Köln unterwegs. Er wurde mit einem Lasermessgerät mit einer vorwerfbaren Geschwindigkeit von 171 km/h gemessen. Auf der Landstraße besteht eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h. Bei der Fahrzeugüberprüfung stellten die Polizeibeamten zudem fest, dass bei beiden Hinterreifen des Pkw die erforderliche Mindestprofiltiefe von 1 mm nicht mehr vorhanden war.

    Gegen den Autofahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: