Polizei Düren

POL-DN: 0408312 Ladendieb dem Haftrichter vorgeführt

    Düren (ots) - Düren - Am Montagnachmittag wurde ein 34 Jahre alter Mann, der zurzeit ohne festen Wohnsitz ist, nach einem Ladendiebstahl in einem Lebensmittel-Markt in der Euskirchener Straße vorläufig festgenommen. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass gegen ihn noch mehrere Verfahren wegen Ladendiebstahls und wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz anhängig sind. Weiter besteht eine Freiheitsstrafe, deren Vollzug zur Bewährung ausgesetzt wurde. Nach eigenen Bekunden ist der Beschuldigte hochgradig Heroin abhängig. Zur Finanzierung seines täglichen Drogenkonsums ist er auf die Begehung von Eigentumsdelikten angewiesen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Aachen wurde er am Dienstagmorgen dem Haftrichter beim Amtsgericht Düren vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl, der jedoch gegen die Erfüllung von Auflagen außer Vollzug gesetzt wurde./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: