Polizei Düren

POL-DN: 0408066 Passanten mit Dachziegel beworfen

Düren (ots) - Düren - Zeugen beobachteten am Donnerstagabend, gegen 21.00 Uhr, zwei Männer, die auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses in der Rurstraße standen und von dort unkontrolliert Dachziegel auf den Gehweg warfen. Personen wurden keine verletzt, jedoch gingen einige Ziegel in unmittelbarer Nähe der Zeugen nieder. In der Dachgeschosswohnung wurden der 21-jährige Wohnungsinhaber und ein 35-jähriger Mann aus Herzogenrath angetroffen. Die Polizeibeamten stellten fest, dass zwei Ziegel in der Dachabdeckung fehlten. Auf Vorhalt räumten die Beschuldigten ein, die Ziegel vom Dach geworfen zu haben. Beide standen erkennbar unter Alkoholeinwirkung. Durchgeführte Alco-Tests ergaben AAK-Werte von 1,09 mg/l und 1,21 mg/l. Beide wurden zur Verhinderung weiterer Straftaten bis zur Ausnüchterung dem Polizeigewahrsam zugeführt./me ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: