Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Täter ermittelt

Bad Segeberg (ots) - Bad Segeberg - Täter ermittelt: Am Montag, dem 06.10.03, in den Nachmittagsstunden, erfolgte die Vergewaltigung einer Prostituierten, die im nördlichen Kreisgebiet ihre Liebesdienste in einem Wohnmobil anbot. Der Täter hatte sich zunächst als ganz normaler Freier ausgegeben und betrat anschliessend zusammen mit der Geschädigten den Wohnbereich des Fahrzeuges. Hier wurde der Täter handgreiflich, fesselte die junge Frau und verging sich an ihr. Die Frau konnte in einem unbeobachteten Moment aus dem Fahrzeug fliehen und einen Verkehrsteilnehmer auf sich aufmerksam machen. Dieser konnte vage Angaben zum Fluchtfahrzeug des Täters machen. Anhand der Beschreibung des Opfers wurde ein Phantombild erstellt, es wurde jedoch zunächst aus taktischen Gründen noch keine Öffentlichkeitsfahndung veranlasst. Am Freitag, den 31.10.03, in den Mittagsstunden, erfolgte in der Nähe von Ratzeburg ein überfallartiger Angriff auf eine Joggerin. Durch die Kriminalpolizei Ratzeburg konnte als Täter in der darauffolgenden Woche ein 23 Jahre alter Zeitsoldat aus der Nähe von Ratzeburg ermittelt werden, der den Überfall auf die Joggerin zugab. Da der Zeitsoldat in Boostedt stationiert war, überprüfte man ihn auch hinsichtlich der Tat zum Nachteil der Prostituierten und stellte fest, dass er dem erstellten Phantombild durchaus ähnlich sah. Im Rahmen der Vernehmung in der Justizvollzugsanstalt Lübeck, in der er seit dem 08.11.03 wegen dem Überfall auf die Joggerin einsitzt, gab der Mann gegenüber den Beamten der Kriminalpolizei Bad Segeberg auch diese Tat zu. Zur Zeit wird geprüft, ob der Mann für etwaige weitere Taten in frage kommt. gez. Tiemann, KHK ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Polizei Bad Segeberg, Pressestelle Bianca Kohnke Telefon: 04551/ 884-204 Fax: 04551/ 884-235 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: