Polizei Düren

POL-DN: 0408053 Schausteller schlugen zu

Düren (ots) - Düren - Nach Beendigung des Geschäftsbetriebs kam es am frühen Donnerstagmorgen auf dem Annakirmesplatz zwischen einigen Schaustellern und polnischen Schaustellergehilfen zu einem Streit. Zwei der Polen mussten nach Faust- und Stockschlägen mit RTW in ein Krankenhaus verbracht werden. Einer der Geschädigten gab gegenüber den Polizeibeamten an, dass er gemeinsam mit anderen Männern gegen 01.55 Uhr bei der Reinigung eines Imbisswagens gewesen sei. Eine Personengruppe von fünf bis zehn Personen hätten sich ihnen genähert und sie beschimpft. Es habe sich um Schausteller gehandelt. Er selbst sei dabei mit einem Stock auf die Schulter geschlagen worden. Ein anderer Mann sei durch Faustschläge zu Boden gegangen. Bei ihm stellten die Beamten Hämatome im Gesicht fest. Die Ermittlungen zum genauen Tathergang und zu den Hintergründen des Streits wurden aufgenommen. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: