Polizei Düren

POL-DN: 0408043 Schlägerei auf dem Annakirmesplatz

    Düren (ots) - Düren - Ein 31 Jahre alter Mann aus Düren musste nach einem tätlichen Angriff eines 19-Jährigen mit schweren Verletzungen mit einem RTW in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Angreifer wurde in Polizeigewahrsam genommen. Da er unter Alkoholeinwirkung stand, wurde gegen ihn eine Blutprobeentnahme angeordnet.

    In der Nacht zum Mittwoch, gegen 00.10 Uhr, hielt sich der 19- jährige Dürener mit mehreren anderen Personen an einem Autoscooter bei der Annakirmes auf. In der Hand hielt er einen Teller mit warmen Essen. Der 31-Jährige, ebenfalls aus Düren, kam hier unverhofft auf den Mann zu und schlug unter den Teller. Dadurch ergoss sich das Essen in das Gesicht des Jüngeren. Bei dem anschließenden Handgemenge erhielt er weitere Faustschläge. Nachdem sich der Ältere entfernt hatte, kam es zwischen den beiden Männern zu einer zweiten Auseinandersetzung. Der zuvor Angegriffene entdeckte seinen Kontrahenten vor einem Imbiss. Hier versetzte er dem 31-Jährigen in Kampfsportart einen Sprungtritt gegen den Kopf. Als dieser dadurch zu Boden gestürzt war, erhielt er weitere Faustschläge und Fußtritte von dem 19-Jährigen. Der flüchtige Täter konnte durch Polizeibeamte an der Cannstatter Straße gestellt werden.

    Gegen beide Kontrahenten wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: