Polizei Düren

POL-DN: 0408029 Sechsjährige im Fahrzeug zurückgelassen

    Düren (ots) - Düren - Passanten wurden am Samstagmittag auf ein Fahrzeug aufmerksam, welches über eine Stunde auf der Oberstraße bei über 30 Grad in der prallen Sonne stand. Alle Fenster und Türen waren fest verschlossen. Im Pkw saß ein sechsjähriges Mädchen. Das Kind war äußerst verängstigt. Die Haare waren durchgeschwitzt und Schweißperlen standen ihm auf der Stirn. Die Zeugen riefen die Polizei. Während die Beamten versuchten, das Mädchen zum Öffnen des Fahrzeuges zu überreden, erschienen die 26-jährige Mutter und ihr Begleiter, der Fahrzeughalter, vor Ort. Sie gaben an, sich verquatscht zu haben. Das Kind sollte nur ein paar Minuten alleine im Pkw sein.

Gegen die Mutter als Erziehungsberechtigte erstatteten die Polizeibeamten eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Verletzung der Fürsorgepflicht und der Körperverletzung./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: