Polizei Düren

POL-DN: 0407195 Unfallverursacher flüchtete

    Düren (ots) - Titz - Am Samstagabend, gegen 18.15 Uhr, befuhr ein 27-Jähriger aus Titz mit seinem Pkw die Antoniusstraße in Richtung Linnicher Straße. Vor ihm fuhr ein 20-Jähriger mit seinem Fahrzeug. In Höhe Haus Nr. 14 mussten beide in Folge Gegenverkehrs anhalten. Als der 20-Jährige mit seinem Pkw zurücksetzte, um dem Gegenverkehr Platz zu machen, hupte der 27-Jährige, um ein Auffahren zu vermeiden. Der 20-Jährige reagierte jedoch nicht und es kam zum Anstoß. Beide Fahrer stiegen anschließend aus. Der Schaden am Pkw des 27-Jährigen wird auf 800 Euro geschätzt. Als er zum Handy griff, um die Polizei zu verständigen, bat der 20-Jährige darum, die Angelegenheit ohne Polizei zu regeln. Als der Geschädigte jedoch auf polizeiliche Aufnahme des Unfalls bestand, setzte sich der 20-Jährige in sein Fahrzeug und fuhr weg. Einem Zeugen war der Flüchtige namentlich bekannt. Die Wohnanschrift wurde aufgesucht. Weder Fahrer noch Fahrzeug wurden angetroffen. Die Ermittlungen dauern an./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: