Polizei Düren

POL-DN: 0407063 Fahrraddieb gesehen

Düren (ots) - Jülich - Am Montagnachmittag nutzte ein bisher unbekannter Mann eine kurze Gelegenheit, ein Damenfahrrad im Wert von etwa 200 Euro zu entwenden. Die Fahndung nach ihm blieb bisher ohne Erfolg. Gegen 15.30 Uhr wollte eine 39 jährige Frau aus Jülich mit ihrer kleinen Tochter ein Sonnenstudio in der "Großen Rurstraße" verlassen. Sie schloss das Fahrradschloss des vor dem Fenster des Sonnenstudios stehenden Fahrrades auf und bemerkte dann, dass sie etwas im Sonnenstudio vergessen hatte. Daraufhin ging sie kurz zurück, ohne jedoch das Fahrradschloss wieder zu verschließen. Aus dem Geschäft beobachtete sie dann durch die Glasscheibe, wie eine männliche Person das Fahrrad nahm und damit davon fuhr. Eine Zeugin des Vorfalles versuchte noch hinter dem Täter herzulaufen, konnte diesen aber nicht mehr erreichen. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein weinrotes Damenfahrrad mit einem rot-blauen Kindersitz mit blau-gelbem Bezug. Der Kindersitz war seitlich mit schwarzen Taschen bestückt. Am Lenker des Fahrrades befand sich ein schwarzer Einkaufskorb. Der Täter soll etwa 16 bis18 Jahre alt und etwa 160 bis 165 cm groß sein und eine schlanke Statur haben. Er hatte schwarzes, kurzes Haar, ein rundes Gesicht und ist vermutlich Osteuropäer. Seine Bekleidung bestand aus einem schwarzen Jogginganzug mit weißen Streifen. Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 61/627-750 erbeten. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: