Polizei Düren

POL-DN: 0406166 Fahndung nach Trickdieb

    Düren (ots) - Düren - Die Polizei sucht einen unbekannten Mann, der am Dienstagnachmittag in einem Geschäft in der Innenstadt mit einem Trick 50 Euro erbeutete. Gleichzeitig wird vor dem etwa 35-Jährigen gewarnt.

    Der Täter hatte gegen 17.20 Uhr eine Parfümerie am Markt betreten. Eine von ihm ausgesuchte Nagelfeile im Werte von 3,80 Euro wollte er mit einem 200 Euro-Schein bezahlen. Nachdem eine Angestellte den Geldschein in die Kasse gesteckt und ihm das Wechselgeld auf den Tresen gelegt hatte, wollte er das Geschäft rückgängig machen. Er suchte sich nun eine andere Feile aus und bezahlte diese mit einem 5 Euro-Schein. Danach verließ er das Geschäft. Bei der anschließenden Überprüfung der Kasse wurde festgestellt, dass 50 Euro zu wenig darin waren.

    Der Unbekannte ist etwa 160 bis 165 cm groß und etwa 35 Jahre alt. Er hatte kurzes, blondes Haar und ist vermutlich osteuropäischer Herkunft. Seine Bekleidung bestand aus einem dunkelgrünen Hemd und einer schwarzen Hose.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: