Polizei Düren

POL-DN: 0403031 Ladendieb mit falscher Identität

Düren (ots) - 0403031 Ladendieb mit falscher Identität Düren - Am Dienstagmittag wurde eine männliche Person beim Ladendiebstahl überführt. Er wurde vorläufig festgenommen und da Haftgründe vorzuliegen scheinen, wird der Beschuldigte auf Antrag der Staatsanwaltschaft Aachen im Laufe des heutigen Tages dem Amtsgericht Düren vorgeführt. Ein 46 Jahre alter Mann hatte gegen 13.30 Uhr ein Textilgeschäft in der Schenkelstraße betreten. Dort nahm er Bekleidungsstücke im Gesamtwert von annähernd 100 Euro an sich und steckte sie unter seine Kleidung. Das war den aufmerksamen Augen eines Detektiven nicht entgangen. Er sprach den Dieb auf der Straße vor dem Geschäft an und es gelang ihm, den Betroffen trotz dessen heftiger Gegenwehr bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Bei der Festnahme des Mannes wurde festgestellt, das sein vorgelegter polnischer Ausweis gefälscht war. Außerdem konnte sich einer der eingesetzten Beamten daran erinnern, den Täter bereits im Dezember 2001 nach einem Ladendiebstahl festgenommen zu haben. In diesem Fall hatte er sich mit einem anderen polnischen Ausweis legitimiert. Die weiteren Ermittlungen ergaben dann, dass der Tatverdächtige in der Vergangenheit bereits wiederholt Diebstähle in Geschäften begangen und dabei falsche Personalien benutzt hatte. Wegen der von ihm begangenen Straftaten liegen bereits mehrere rechtskräftige Verurteilungen vor. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: