Polizei Düren

POL-DN: 031112 -2- Ladendiebe festgenommen

    Düren (ots) - 031112 -2- Ladendiebe festgenommen

    Düren - Am Dienstagnachmittag wurden mehrere Personen vorläufig festgenommen, weil sie beim Diebstahl von Waren in mehreren Geschäften der Innenstadt angetroffen wurden.

    Zunächst beobachtete ein Ladendetektiv in einem Textilgeschäft am Wirteltorplatz gegen 13.40 Uhr einen 22 Jahre alten Mann, der in Nettetal wohnhaft ist. Er nahm zwei Jeanshosen an sich und entfernte dann mit einem Seitenschneider die Diebstahlssicherungen. Er wird heute dem Amtsgericht Düren im Wege des „Beschleunigten Verfahren“ vorgeführt.

    Gegen 15.30 Uhr geriet ein 23-Jähriger mit Wohnsitz in Kreuzau in den Verdacht, Bekleidungsstücke im Wert von fast 400 Euro in einem Geschäft an der Schenkelstraße gestohlen zu haben. Außerdem hatte er sich noch Waren für etwa 150 Euro in dem Geschäft zum Diebstahl bereit gelegt. Bei der Durchsuchung seiner Kleidung fanden die Polizeibeamten einen Schlüssel eines Schließfaches im Bahnhof Düren. Bei der dortigen Nachschau wurden aus dem Fach eine Umhängetasche und zwei neuwertige Lederjacken, an denen sich noch Etiketten befanden, sichergestellt.

    Gemeinsam mit einem Ladendetektiv stellten Beamte der Polizeiinspektion Düren gegen 16.45 Uhr drei 20, 24 und 31 Jahre alte Männer aus Düren, Wegberg und Erftstadt nach einer kurzen Verfolgung in der Violengasse, weil sie unmittelbar vorher in einem Bekleidungsgeschäft in der Wirtelstraße insgesamt sechs Lederjacken gestohlen hatten. Bei ihrer Festnahme wurden noch zwei Paar neue Schuhe gefunden, deren Herkunft noch nicht fest steht. Der 24- jährige Tatverdächtige versuchte mehrfach, sich los zu reißen und um sich zu schlagen. Die Beamten legten ihm Handfesseln an und transportierten ihn damit zur Polizeidienststelle.

    Ebenfalls gegen 16.45 Uhr wurde ein 31-Jähriger vorläufig festgenommen, weil er versucht hatte, in einem Warenhaus am Markt einen Diebstahl zu begehen. Nachdem er zunächst eine Adresse in Düren als seine Wohnanschrift angegeben hatte, stellten die ermittelnden Beamten fest, dass er in Schwalmtal amtlich gemeldet ist.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: