Polizei Düren

POL-DN: 031010 -6- Gegen Laterne geschleudert

Düren (ots) - 031010 -6- Gegen Laterne geschleudert Titz - Zwei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von 3.700 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles am Donnerstagmorgen auf der Kroschstraße im Ortsteil Rödingen. Ein 18-Jähriger aus Titz befuhr gegen 07.45 Uhr mit seinem Pkw die Kroschstraße von der "Hohe Straße" in Richtung "Landwehr". In einer leichten Rechtskurve touchierte er nach eigenen Angaben mit dem rechten Hinterrad die Bordsteinkante und das Fahrzeug geriet außer Kontrolle. Es schleuderte über die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen eine Straßenlaterne. Der Aufprall war so stark, dass die dahinter liegende Einfriedung, Hecke und Maschendrahtzaun, des Sportplatzes noch beschädigt wurde. Während der Fahrer unverletzt blieb, zogen sich die beiden 18 und 19 Jahre alten Beifahrerinnen, ebenfalls aus Titz, Prellungen zu. Sie wollten selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste eingeschleppt werden./me ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: