Polizei Düren

POL-DN: 031010 -4- Lkw-Fahrer schwer verletzt

    Düren (ots) - 031010 -4- Lkw-Fahrer schwer verletzt

    Niederzier - Bei einem Zusammenstoß zweier Lkw im Einmündungsbereich L 264/K 50, Höhe Ellen, am Donnerstagmorgen, wurde ein 41-jähriger Lkw-Fahrer schwer verletzt. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf 13.000 Euro geschätzt.

Gegen 07.00 Uhr befuhr der 41-Jährige aus Niederzier mit seinem Lkw die K 50 von Ellen in Richtung L 264. Nach eigenen Angaben hielt er ordnungsgemäß vor dem Stopp-Schild. Aus Richtung Jülich kam eine Fahrzeugkolonne. Mehrere Fahrzeuge bogen nach rechts in Richtung Ellen ab, so dass der 41-Jährige auf die L 264 auffuhr. Hierbei übersah den Lkw eines 57-Jährigen aus Würselen, der die Landstraße geradeaus in Richtung Düren befuhr. Der 57-Jährige versuchte noch durch ein Ausweichmanöver nach links einen Zusammenstoß zu vermeiden, jedoch stießen sein Anhänger und das Führerhaus des anderen Lkw zusammen. Der 41-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu und wurde zur Erstbehandlung mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht. Beide Lkw waren nicht mehr fahrbereit und wurden eingeschleppt. Die Fahrbahn wurde durch die Straßenmeisterei gereinigt. Die L 264 ist an der Unfallstelle ordnungsgemäß als Vorfahrtstraße ausgeschildert./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: