Polizei Düren

POL-DN: 030929 -3- Durch Kugel aus Gotcha-Pistole verletzt

    Düren (ots) - 030929 -3- Durch Kugel aus Gotcha-Pistole verletzt

    Jülich - Am späten Freitagabend wurde ein 18-jähriger Schüler von einer Gotcha-Kugel getroffen und leicht verletzt. Die Fahndung nach dem Täter blieb ohne Erfolg.

    Der 18-Jährige aus Inden befand sich gegen 22.45 Uhr mit Freunden auf der Großen Rurstraße in Höhe des Schwanenteiches. Plötzlich hörte er einen Schuss und direkt danach bemerkte er einen stechenden Schmerz an seiner linken Schulter, wo sich später auch eine Schwellung bildete. Am Boden fand er dann eine aufgeplatzte Gotcha- Kugel. Erst jetzt wurden der Geschädigte und seine Begleiter auf eine Gruppe von sechs bis acht Jugendlichen aufmerksam, die von der gegenüberliegenden Straßenseite in Richtung „Kleine Kö“ flüchtete. Eine Person trug eine graue Steppjacke und eine Baseballkappe. Außerdem waren zwei Mädchen mit in der Gruppe dabei.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Kriminalkommissariat Jülich unter Telefon 0 24 61/627-750 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: