Polizei Düren

POL-DN: 030925 -2- Frau verfolgte Kfz.-Aufbrecher

    Düren (ots) - 030925 -2- Frau verfolgte Kfz.-Aufbrecher

    Düren - Ein unbekannter Mann, der am Mittwochnachmittag ein Fahrzeug aufgebrochen hatte, konnte entkommen. Die Geschädigte hatte die Tat bemerkt und die Verfolgung aufgenommen.

    Die 34 Jahre alte Frau aus Düren beobachtete gegen 15.00 Uhr aus dem Gebäude der Paulus-Klinik, dass ein Mann den Kofferraum ihres Fahrzeuges geöffnet hatte. Er war offensichtlich dabei, das Auto zu durchstöbern. Sie lief daraufhin sofort auf den Parkplatz der Klinik und sah nun, wie der Täter mit einem Schraubenzieher vor der Beifahrertür kniete. Als sie ihn aus kurzer Entfernung anschrie, erschrak er und flüchtete. Nach einigen Metern kam er zu Fall und verlor sein Werkzeug. Noch bevor ihn die Frau erreichen konnte, konnte er aufstehen und weiter laufen. An der Arnoldsweilerstraße musste die Geschädigte die Verfolgung des Mannes abbrechen.

    Der Unbekannte ist etwa 30 Jahre alt und etwa 185 cm groß. Er ist auffallend schlank, hat südländisches Aussehen und schwarzes, kurzes Haar und einen Schnauzbart. Seine Bekleidung bestand aus einer schwarzen Baseballkappe, einer schwarzen Lederjacke und einer grauen Hose. Der Mann trug eine Sonnenbrille.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: