Polizei Düren

POL-DN: 030815 -1- Türen hielten Einbruchsversuchen stand

Düren (ots) - 030815 -1- Türen hielten Einbruchsversuchen stand Titz - Zwei unbekannte Personen versuchten in der Nacht zum Donnerstag in ein Wohnhaus in Titz einzudringen. Sie erbeuteten jedoch lediglich eine Sonnenbrille aus einem in der Garage abgestellten Pkw. Gegen 04.05 Uhr wurden die Bewohner eines Hauses an der Schulstraße durch Geräusche geweckt. Sie konnten bei der Nachschau sehen, wie zwei Männer zu Fuß flüchteten. Am Tatort wurde dann festgestellt, dass die Täter versucht hatten, die Hauseingangstür aufzuhebeln. Durch eine von innen angelegte Türkette ge-lang es ihnen aber nicht, das Haus zu betreten. Ein zweiter Versuch an der Terrassentür misslang ebenfalls. Sie unternahmen weiterhin den Versuch, das elektronische Garagentor zu öffnen. Auch dieses Bemühen scheiterte. In die Garage waren sie durch eine unverschlossene Nebentür gelangt. Die flüchtigen Täter werden als 180 cm bis 185 cm groß und dunkel geklei-det beschrieben. Einer von ihnen soll blonde Locken gehabt haben. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Kriminalkommissariat Jülich unter Telefon 0 24 61/627-750 erbeten. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon:02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: