Polizei Düren

POL-DN: 030603 -5- 15-Jährige leicht verletzt

    Düren (ots) - 030603 -5- 15-Jährige leicht verletzt

    Jülich - Ein 15-jähriges Mädchen aus Jülich wurde am Montag beim Aussteigen aus einem Bus verletzt, weil der Bus an einer Bushaltestelle mit noch geöffneten Türen bereits wieder anfuhr.

    Die Schülerin fuhr nach Schulschluss gegen 12.45 Uhr mit dem Bus von Jülich nach Kirchberg. An der Bushaltestelle in der Teichstraße wollte sie aus dem Bus aussteigen. Aufgrund des voll besetzten Busses kam sie jedoch nicht schnell genug bis zur Tür. Der Busfahrer hielt den Bus dort an, ließ einige Fahrgäste aussteigen, schloss die Türen des Busses und fuhr wieder an. Bis dahin befand sich die Geschädigte noch im Bus. Nun öffnete der Fahrer wieder die Tür, fuhr aber im Schritttempo weiter. Diese Gelegenheit nutzte das Mädchen nun zum Verlassen des Busses. Als es das tat, zog der Bus plötzlich wieder an und es stürzte dadurch auf den Gehweg und verletzte sich. Sie begab sich selbstständig zum Krankenhaus und wurde dort ambulant behandelt. Der Bus setzte seine Fahrt fort. Ob der Fahrer den Sturz bemerkt hatte, steht derzeit nicht fest.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: