Polizei Düren

POL-DN: 030528 -4- Ohne Führerschein gefahren und geflüchtet

    Düren (ots) - 030528 -4- Ohne Führerschein gefahren und geflüchtet

    Titz - Ein 34 Jahre alter Mann aus Titz ergriff mit seinem Fahrzeug die Flucht, als er von der Besatzung eines Streifenwagens am Dienstagmorgen kontrolliert werden sollte. Dabei gefährdete er mehrere andere Verkehrsteilnehmer.

    Die Beamten erkannten den Mann gegen 10.40 Uhr, als er mit einem Pkw auf das Gelände einer Tankstelle on der Ortschaft Ameln fuhr, um das Auto offenbar aufzutanken. Von ihm war ihnen bekannt, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Als der Mann den Streifenwagen bemerkte, setzte er sich ohne zu Tanken wieder in den Wagen und fuhr mit hoher Geschwindigkeit über die Prämienstraße davon. Die Polizeibeamten nahmen die Verfolgung auf und sie konnten das Fahrzeug schließlich nach der Wahrnehmung von Sonderrechten in der Ortschaft Hasselsweiler stellen. Der Fahrer missachtete auf seiner Flucht Anhaltezeichen und -signale. Auf der K 7 überholte er einen anderen Pkw. Ein entgegen kommender Pkw-Fahrer musste dadurch mit seinem Fahrzeug ganz nach rechts ausweichen, um eine Kollision zu verhindern. Ein anderer Autofahrer wurde beim Abbiegen auf die K 5 gefährdet. Auch er musste dem rücksichtslosen Verkehrsteilnehmer ausweichen, um einen Zusammenstoß der Fahrzeuge zu vermeiden. Bei der Kontrolle konnte der Mann aus Titz keinen gültigen Führerschein vorzeigen. Zur Verhinderung weiterer Delikte wurde der Pkw sichergestellt. Ein Ermittlungsverfahren mit dem Vorwurf der Straßenverkehrsgefährdung und des Fahren ohne Fahrerlaubnis wurde eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: