Polizei Düren

POL-DN: 030425 -1- Frau überfallen und Kette geraubt

    Düren (ots) - 030425 -1- Frau überfallen und Kette geraubt

    Heimbach - Donnerstagvormittag teilte die 32 Jahre alte Geschädigte aus Heimbach der Polizei telefonisch mit, dass sie am Mittwochmorgen überfallen worden sei. Daraufhin wurde sie in ihrer Wohnung aufgesucht. Sie schilderte den Beamten, dass sie gegen 11.15 Uhr in Verlängerung der Kleestraße im Stadtteil Hasenfeld ging, als sie zwischen dem Campingplatz und der Rurbrücke von zwei jungen Männern angesprochen wurde. Die Männer fragten nach Wegen in der Umgebung. Noch ehe sie antworten konnte, bedrohten die beiden sie mit den Worten:"Rück dein Portemonnaie raus!". Da die Frau kein Geld mitführte, wurde sie zu Boden gedrückt und ihre Kleidung durchsucht. Einer der Täter schlug ihr mit der Faust ins Gesicht, so dass sie eine sichtbare Prellung unter dem rechten Auge erlitt. Da die Täter kein Geld fanden, rissen sie dem Opfer eine silberne Halskette ab und flüchteten. Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben:

Person 1: ca. 180 cm groß, blondes kurzes Haar, hellblaue Jeanshose, weißes T-Shirt, Nike-Turnschuhe,

    Person 2: ca. 180 - 185 cm groß, kurzes dunkles gescheiteltes Haar, dunkelblaue Jeanshose, Lederjacke, sprach in einem der Geschädigten unbekannten Dialekt.

    Nach dem Überfall war die 32-Jährige so sehr geschockt, dass sie erst am nächsten Vormittag einen Arzt aufsuchte und die Polizei verständigte.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter    Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Kriminalkommissariat Kreuzau unter Telefon 0 24 22/950-460 erbeten./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: