Polizei Düren

POL-DN: 030409 -4- Räuber nach Überfall gestellt

    Düren (ots) - 030409 -4- Räuber nach Überfall gestellt

    Düren - Am Dienstagabend wurde ein 27-jähriger Mann, der kurz zuvor ein Geschäft überfallen hatte, von einem Zeugen festgehalten und der Polizei übergeben.

    Gegen 18.00 Uhr betrat der drogenabhängige Mann aus Düren einen Tabakladen in der Tivolistraße. Kurz zuvor hatte er sich mit einem Strumpf maskiert und eine schwarze Baseballkappe und eine Sonnebrille aufgesetzt. Den allein anwesenden Geschäftsinhaber bedrohte er mit einer Schusswaffe und forderte ihn mehrfach auf, das Geld heraus zu geben. Der Überfallene teilte ihm mit, dass das Geld gerade abgeholt worden sei und zeigte ihm die leere Kasse. Daraufhin flüchtete der Räuber aus dem Geschäft. Zu diesem Zeitpunkt betrat ein 37 Jahre alter Mann aus Düren den Laden und erkannte sofort, dass ein Überfall stattgefunden hatte, weil der Täter auch noch seine Maskierung trug. Er übernahm sofort die Verfolgung des Flüchtenden und konnte ihn an der Bahnunterführung an der Paradiesstraße stellen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Beim Tatverdächtigen wurde eine Spielzeugpistole, eine Baseballkappe, ein Nylonstrumpf und eine Sonnenbrille aufgefunden. Er ist geständig und wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft Aachen heute dem AG Düren zum Erlass eines Haftbefehls vorgeführt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: