Polizei Düren

POL-DN: 030404 -1- Unfallfahrer und Zeugin gesucht

    Düren (ots) - 030404 -1- Unfallfahrer und Zeugin gesucht

    Düren - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag wurde ein 13-jähriger Junge aus Düren verletzt. Er befindet sich in stationärer Behandlung in einem Krankenhaus. Der Pkw-Fahrer, der den Verkehrsunfall verursachte, ist flüchtig.

    Der 13-Jährige befuhr gegen 17.00 Uhr mit seinem Fahrrad die Schoellerstraße. Um an der Einmündung zum Friedrich-Ebert-Platz auf dem Fußgängerüberweg die Straße zu überqueren, stieg er vom Fahrrad ab. Als er sich bereits auf dem Zebrastreifen befand, bog ein Pkw aus dem Kreisverkehr in die Schoellerstraße ein und erfasste ihn. Er fiel zu Boden und das Fahrrad stürzte auf ihn. Der Fahrer des Pkw stieg nach dem Zusammenstoß aus dem Wagen aus und wollte sich zu Fuß vom Unfallort entfernen. Eine bisher unbekannte Zeugin, die den Vorfall mitbekommen hatte, rief hinter ihm her und forderte ihn auf, das verletzte Kind zum Krankenhaus zu bringen. Der Unbekannte folgte nun den Anweisungen der Frau. Unterwegs bot er dem Jungen 300 Euro für den Unfall an. Nachdem der Unfallfahrer den 13- Jährigen am Krankenhaus abgesetzt hatte, verschwand er.

    Bei dem Flüchtigen soll es sich um einen gebrochenes deutsch sprechenden Mann handeln, der einen weißen Turban auf dem Kopf trug. Er ist Bartträger und möglicherweise arabischer Herkunft. Er benutzte einen blaumetallicfarbenen Pkw Fiat Tipo.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Düren unter Telefon 0 24 21/949-560 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: