Polizei Düren

POL-DN: 030210 -4- Beschuldigter griff Zeuge und Polizeibeamte an

    Düren (ots) - 030210 -4- Beschuldigter griff Zeuge und Polizeibeamte an

Jülich - In der Nacht zu Sonntag, gegen 05.10 Uhr, beobachtete ein 25-jähriger Mann aus Jülich, wie ein Jugendlicher auf der Kölnstraße einen Pkw beschädigte. Er verständigte die Polizei und konnte den Beschuldigten auf der Bongardstraße stellen. Hierbei griff dieser ihn an. Der Zeuge wehrte sich, so dass der Angreifer sich eine blutige Nase einfing. Gegenüber den einschreitenden Polizeibeamten verhielt sich der 16-jährige Beschuldigte aus Jülich äußerst aggressiv. Er beleidigte die Beamten fortlaufend und wollte sich der Feststellung seiner Personalien entziehen. Schließlich mussten ihm Handfesseln angelegt werden. Danach versuchte er die Beamten durch Kopfstöße zu verletzen. Auf der Wache gab der 16-Jährige an, erheblich Alkohol getrunken und einen Joint geraucht zu haben. Während der Blutentnahme richtete sich  sein aggressives und beleidigendes Verhalten auch gegen den Arzt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde die Mutter des Beschuldigten verständigt, die ihren Sohn auf der Wache abholte./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: