Polizei Düren

POL-DN: 030123 -5- Einbrecher vorläufig festgenommen

    Düren (ots) - 030123 -5- Einbrecher vorläufig festgenommen

    Nörvenich - Im Rahmen der Bekämpfung der Einbruchskriminalität fielen einer Funkstreifenbesatzung in der vergangenen Nacht, gegen 02.45 Uhr, auf der Bahnhofstraße in der Nähe der dortigen Grundschule zwei verdächtige Personen auf. Die beiden Männer, einer 18 Jahre alt aus Düren, der zweite 20 Jahre alt und zurzeit ohne festen Wohnsitz, wurden angehalten und überprüft. Sie hatten keine Ausweispapiere mit. Im Rucksack des 18-Jährigen fanden die Beamtin und ihr Kollege mehrere Schraubendreher, eine Rohzange sowie Taschenlampen und Handschuhe. Im Rucksack des 20-Jährigen befanden sich drei Fotoapparate. Da der Verdacht des Einbruchdiebstahls bestand, wurden die beiden Beschuldigten vorläufig festgenommen und der Polizeiwache in Kreuzau zugeführt. Bei der anschließenden Durchsuchung wurden in der Hosentasche des 18-Jährigen 1.250 Euro Bargeld gefunden. Nach anfänglichem Leugnen gestanden die Beschuldigten, dass sie soeben in die Grundschule eingebrochen waren und die Sachen dort entwendet hätten. Der Tatort wurde aufgesucht. Das aufgehebelte Fenster wurde vorgefunden. Büroräume und Schränke waren durchwühlt. Die Einlassungen der beiden Männer bestätigten sich. Weiter konnte festgestellt werden, dass die beiden Beschuldigten auch in den Neubau des Kindergartens in der Hirtstraße eingebrochen waren und dort Fotoapparate entwendeten. Die Vernehmungen dauern an. Es ist nicht auszuschließen, dass die Beschuldigten für weitere Einbrüche in Frage kommen. Ob sie im Laufe des Tages dem Haftrichter vorgeführt werden, wird zurzeit geprüft.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: