Polizei Düren

POL-DN: 021219 -5- Mädchen am Fußgängerüberweg verletzt

    Düren (ots) - 021219 -5- Mädchen am Fußgängerüberweg verletzt

    Langerwehe - Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag wurde eine 13 Jahre alte Fußgängerin verletzt. Das Mädchen wurde mit einem RTW in ein Krankenhaus transportiert, wo es nach ambulanter Behandlung wieder nach Hause entlassen wurde.

    Eine 20 Jahre alte Autofahrerin aus Langerwehe befuhr mit ihrem Wagen die Hauptstraße. Vor dem Kreisverkehr an der Schönthaler Straße näherte sie sich langsam dem Fußgängerüberweg. Trotzdem erfasste sie das 13-jährige Mädchen, dass die Straße auf dem Fußgängerüberweg von rechts nach links überqueren wollte, mit dem rechten Kotflügel ihres Fahrzeuges. Das Kind stürzte auf die Fahrbahn und verletzt sich. Am Fahrzeug entstand nur geringer Sachschaden.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: