Polizei Düren

POL-DN: 021128 -7- Leichtkraftradfahrer fuhr ohne Licht

    Düren (ots) - 021128 -7- Leichtkraftradfahrer fuhr ohne Licht

  Langerwehe - Ein 20-jähriger Leichtkraftradfahrer erlitt bei einem Verkehrsunfall in Langerwehe am Mittwochabend schwere Verletzungen. Er wurde mit einem RTW zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

  Der 20-Jährige aus Düren befuhr gegen 20.10 Uhr mit seinem Zweirad die Hauptstraße in Richtung Ortsmitte. Als ein 37 Jahre alter Mann aus Düren mit seinem Pkw von einem Tankstellengelände auf die Hauptstraße einbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß. Der Kradfahrer stürzte, schleuderte über die Gegenfahrbahn und blieb auf dem Seitenstreifen verletzt liegen. Nach Angaben des Pkw-Fahrer und weiterer Zeugen, war am Krad zur Unfallzeit kein Fahrlicht eingeschaltet gewesen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 6.000 Euro geschätzt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: