Polizei Düren

POL-DN: 021126 -4- Beifahrer schwer verletzt

    Düren (ots) - 021126 -4- Beifahrer schwer verletzt

Niederzier - Montagnachmittag, gegen 15.05 Uhr, befuhr eine 50- jährige Frau aus Jülich mit ihrem Pkw die Straße "Rurbenden" im Ortsteil Huchem-Stammeln von der Bahnhofstraße kommend in Richtung "Talbenden". Zur gleichen Zeit befuhr eine 57-Jährige aus Inden mit ihrem Pkw die Industriestraße von der "Neue Straße" in Richtung B 56. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Bei dem Aufprall wurde der 57-jährige Beifahrer der 57-Jährigen schwer verletzt. Er wurde mit dem RTW zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden eingeschleppt. Der Schaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. Die Industriestraße ist an der Unfallstelle als Vorfahrtsstraße ausgeschildert. An der Einmündung der "Rurbenden" sind Stopp-Zeichen aufgestellt./me

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: