Polizei Düren

POL-DN: 021111 -1- Frau im Park überfallen

    Düren (ots) - 021111 -1- Frau im Park überfallen

  Düren - Heute Morgen, gegen 06.15 Uhr, wurde eine junge Frau aus Düren auf dem Weg durch den Holzbendenpark von einem unbekannten Täter überfallen. Die 29-Jährige aus Düren befand sich auf dem Weg zu ihrer Arbeitsstelle on der Stürzstraße durch den Park in Richtung Rütger- von-Scheven-Straße. Etwa 100 Meter vor dem Ausgang des Parks wurde sie von Hinten angegriffen und zu Boden geworfen. Der Täter kniete sich auf sein Opfer und hielt ihm den Mund zu. Die Geschädigte wehrte sich heftig und kratzte den Angreifer am Kopf und riss ihm an den Haaren. Infolge der starken Gegenwehr ließ der Täter von der Frau ab und flüchtet zurück in die Parkanlage. Die Geschädigte ging zu ihrer Arbeitsstelle und verständigte von dort gegen 07.00 Uhr die Polizei. Eine Nachsuche verlief ohne Erfolg.

  Der Täter wird wie folgt beschrieben: - zwischen 16 und 20 Jahre alt, etwa 165 cm groß, normale Figur, bekleidet mit schwarzer Daunenjacke, dunkler Hose, dunklen Schuhen und dunkler Wollmütze. Auffällig war ein heller Kragen, der vermutlich am Pullover unter der Jacke angebracht war.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter    Telefon 0 24 21/949-245 erbeten./me

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: