Polizei Düren

POL-DN: 021104 -5- Neunjähriger Junge leicht verletzt

    Düren (ots) - 021104 -5- Neunjähriger Junge leicht verletzt

  Düren - Leichte Verletzungen zog sich am Montagnachmittag ein neunjähriger Junge aus Düren bei einem Verkehrsunfall auf der Dampfmühlenstraße im Stadtteil Derichsweiler zu.

Eine 42-jährige Frau aus Düren befuhr gegen 16.25 Uhr mit ihrem Pkw die Dampfmühlenstraße von der B 264 kommend in Richtung Ortsmitte. Sie durchfuhr die dortige Bahnunterführung, als plötzlich der Junge mit seinem Fahrrad unmittelbar hinter der Unterführung die Fahrbahn überquerte. Er war auf einem Feldweg parallel zur Bahnstrecke von Schlich nach Gürzenich unterwegs. Die Pkw-Fahrerin versuchte durch Notbremsung und Ausweichmanöver einen Zusammenstoß zu vermeiden, was jedoch nicht gelang. Der Junge prallte mit seinem Fahrrad gegen die rechte Fahrzeugseite und kam zu Fall. Hierbei verletzte er sich leicht am Arm. Er wurde den Erziehungsberechtigten übergeben. Diese wollten mit dem Jungen einen Arzt aufsuchen. Am Fahrrad wurde kein Schaden festgestellt. Der Schaden am Pkw wird auf ca. 350 Euro geschätzt./me

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: