Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Verkehrsunfälle

        Erftkreis (ots) - Leicht verletzt wurde gestern gegen 14.25 Uhr
ein 18-j√§hriger PKW ¬Ė  Fahrer, als er mit seinem Fahrzeug auf der
Grevenbroicher Stra√üe in  Bergheim ¬Ė Glesch gegen die Verkehrsinsel
fuhr und ein  Verkehrszeichen besch√§digte. Dabei verlor er die
Kontrolle √ľber sein  Fahrzeug und fuhr √ľber die Gegenfahrbahn direkt
in einen Gartenzaun.  Nach ambulanter Behandlung ist er  aus dem
Krankenhaus entlassen  worden. Um 17.35 Uhr wurde ein 78-j√§hriger
PKW ¬Ė Fahrer beim Linksabbiegen  von der Kreisstra√üe 22 in die
Kreisstra√üe 19 in Bergheim durch den  Zusammensto√ü mit einem
entgegenkommenden  PKW schwer verletzt und  anschlie√üend station√§r
ins Krankenhaus eingeliefert. Der 78-J√§hrige  hatte die Vorfahrt des
46-j√§hrigen PKW ¬Ė Fahrers missachtet, der die  Kreisstra√üe 19 von
Ahe nach Thorr befuhr.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim



R√ľckfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon:02233/ 52-4200

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: