Polizei Düren

POL-DN: 021011 -4- Fußgängerin von Zug erfasst und tödlich verletzt

    Düren (ots) - 021011 -4- Fußgängerin von Zug erfasst und tödlich verletzt

  Düren - Am Donnerstag, gegen 17.25 Uhr, wurde eine 72-jährige Fußgängerin von einem Zug der Dürener Kreisbahn erfasst und tödlich verletzt. Die Dürenerin beging die Rurstraße und missachtete in Höhe des Bahnüberganges den Signalton und die bereits geschlossenen Bahnschranken. Sie wurde, als sie sich auf dem Gleiskörper befand, von einem Zug der Rurtalbahn, der die Gleisanlage in Richtung Aachener Straße befuhr, erfasst und zu Boden geschleudert. Die Fußgängerin erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen.

  Die Rurstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden. Die Dürener Kreisbahn setzte zum Transport der Fahrgäste Sonderbusse ein.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: