Polizei Düren

POL-DN: 020930 -6- Zeugen kamen Verletzten zu Hilfe

    Düren (ots) - 020930 -6- Zeugen kamen Verletzten zu Hilfe

  Düren - Ein 25 Jahre alter Männer aus Düren wollte in Begleitung eines 23-Jährigen aus Merzenich und einem weiteren unbekannten Mann seine frühere Frau besuchen. Als sie an dem Haus in der Oststraße klingelten und ihnen nicht geöffnet wurde, randalierten sie auf dem Gehweg vor dem Haus. Zwei Hausbewohner wollten die Männer nun weg schicken und begaben sich zur Haustüre. Dort wurden sie von den Männern direkt mit Schlägen und Tritten massiv traktiert, selbst als sie bereits wehrlos auf dem Boden lagen. Als zwei Zeugen auf die Tat aufmerksam wurden und mit ihrem Pkw am Tatort anhielten, flüchteten die Männer. Durch die Zeugen konnten der 25-Jährige in der Nähe gestellt und an die zwischenzeitlich alarmierte Polizei übergeben werden. Der zweite Mann wurde im Rahmen einer Nahbereichsfahndung durch die Polizei gestellt. Der dritte Mann konnte entkommen. Gegen die Schläger wurde eine Strafanzeige erstattet. Gegen den 25- Jährigen wurde eine Blutprobe angeordnet, weil er unter Alkoholeinwirkung stand.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: