Polizei Düren

POL-DN: 020905 -1- Nach Verkehrsfall weitergefahren

    Düren (ots) - 020905 -1- Nach Verkehrsfall weitergefahren

  Titz - Ein 50-jähriger Mann aus Erkelenz befuhr am Mittwochabend, gegen 21.10 Uhr, mit seinem Pkw die L 277 von Kirchherten nach Jackerath. Auf der Steigung der BAB-Überführung kam ihm nach eigenen Angaben auf sei-nem Fahrstreifen ein Pkw entgegen. Um einen Frontagzusammenstoß zu vermeiden, wich er nach rechts aus und prallte gegen die Leitplanke. Ohne sich um das Unfallgeschehen zu kümmern, setzte der Verursacher seine Fahrt in Richtung Kirchherten fort. Der 50-Jährige zog sich bei dem Anprall leichte Verletzungen zu. Am Pkw und an der Leitplanke entstand ein Schaden von ca. 3.500 Euro.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter    Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Ver-kehrskommissariat der PI Jülich unter Telefon 0 24 61/627- 740 erbeten./me


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: