Polizei Düren

POL-DN: Leichtkraftrad rutscht gegen anhaltenden Pkw

Düren (ots) - Leichte Verletzungen erlitt ein 16-Jähriger, der am Samstagabend mit seinem Leichtkraftrad stürzte und gegen ein Auto prallte.

Gegen 19:45 Uhr, befuhr eine 19-Jährige aus Monschau mit ihrem VW Polo, die Kölnstraße in Richtung Friedrich-Ebert-Platz. Der junge Mann aus Düren fuhr mit seinem Leichtkraftrad dahinter. In Höhe eines Fußgängerüberweges bremste die Autofahrerin ab, da ein Fußgänger dort die Straße überquerte. Der Zweiradfahrer bremste ebenfalls ab, kam jedoch dabei zu Fall und prallte gegen das Heck des stehenden Pkw. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen zu, die in einem Krankenhaus ambulant behandelt wurden. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 1500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: