Polizei Düren

POL-DN: 52-Jähriger ausgeraubt - Zeugen gesucht

Düren (ots) - Am frühen Samstagmorgen wurde ein 52jähriger Dürener Opfer eines Straßenraubes. Der Geschädigte saß an diesem Morgen gegen 05.20 Uhr am Friedrich-Ebert-Platz an der Ecke Kölner Landstraße auf einer Bank. Ein bisher unbekannter Tatverdächtiger versuchte ihm die Geldbörse zu entreißen, die er gerade in der Hand hielt. In dem dann entstehenden Gerangel gelang es dem Täter einen Teil der Börse mit Bargeld an sich zu bringen. Er flüchtete über die Merzenicher Straße stadtauswärts. Der männliche schlanke Täter ist etwa 180cm groß und sprach mit osteuropäischem Akzent. Die Polizei hat umgehend eine Fahndung nach dem Flüchtigen eingeleitet. Die blieb bislang ohne Erfolg. Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben oder Hinweise auf die Identität des Täters geben können, werden gebeten, sich bei der Leitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: