Polizei Düren

POL-DN: 020718 -5- Im Rübenacker überschlagen

    Düren (ots) - 020718 -5- Im Rübenacker überschlagen

  Titz - Zeugen beobachteten, wie ein 31-Jähriger aus Titz a,   Mittwochabend, gegen 20.30 Uhr, mit seinem Pkw die Landesstraße -L   241- von Titz nach Mersch befuhr. Hierbei geriet er nach links von   der Fahrbahn und fuhr ins angrenzende Rübenfeld, wo siech der Pkw   mehrfach überschlug. Die Zeugen eilten zum Fahrzeug und halfen dem   Fahrer, sich aus dem totalbeschädigten Fahrzeug zu befreien. Der 31- Jährige stand erkennbar unter Alkoholeinfluss. Seine Sprache war   lallend, sein Gang schwankend. Starker Alkoholgeruch war   feststellbar. Ein durchgeführter Alco-Test ergab einen AAK-Wert von   1,07 mg/l. Da der Betroffenen leicht verletzt war, wurde er mit dem   RTW zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Hier wurde   ihm auch eine Blutprobe entnommen. Der Pkw wurde eingeschleppt. Der   Schaden, einschließlich Flurschaden, beträgt ca. 4 300 EUR.

  Etwa 100 Meter vor der eigentlichen Unfallstelle wurde am rechten   Fahrbahnrand ein Straßenbaum, dessen Rind frische Beschädigungen   aufwies, sowie rechts- und linksseitige Driftspuren festgestellt,   die zum verunfallten Pkw führen. Weiterhin wurde ein Leitpfosten   überrollt./me.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: