Polizei Düren

POL-DN: 020618 -2- (Düren) Fahrradfahrer flüchtete nach Verkehrsunfall

    Düren (ots) - 020618 -2- (Düren) Fahrradfahrer flüchtete nach Verkehrsunfall

Düren - Eine 19-Jährige aus Langerwehe befuhr am Montagnachmittag, gegen 15.20 Uhr, mit ihrem Pkw die Euskirchener Straße vom Friedrich- Ebert-Platz stadtauswärts. Zur gleichen Zeit befuhr ein 50-Jähriger aus Düren mit seinem Fahrrad auf dem linken Radweg der Euskirchener Straße stadteinwärts. An der Fußgängerfurt in Höhe der Straße "Am Krausberg" überquerte er die Fahrbahn trotz Rotlicht. Die 19-Jährige versuchte mit einer Vollbremsung einen Zusammenstoß zu verhindern, was jedoch misslang. Der Radfahrer kam zu Fall, stand jedoch sofort auf, nahm sein Fahrrad und lief damit in Richtung "Am Krausberg". Als er bemerkte, dass sein Fahrrad nicht mehr fahrbereit war, ließ er dieses an der dortigen Tankstelle stehen und lief weiter. Ein Zeuge, der den Flüchtigen persönlich kannte, hinterließ die Personalien. Der Beschuldigte wurde in seiner Wohnung angetroffen. Er hatte frische Hautabschürfungen. Auf Vorhalt gab er die Unfallbeteiligung zu. Er stand erheblich unter Alkoholeinwirkung. Die Durchführung eines Alco-Testes war nicht möglich, so dass ihm auf der Hauptwache der PI Düren eine Blutprobe entnommen wurde. Eine ärztliche Behandlung seiner Verletzungen lehnte er ab. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf 2 100 EUR geschätzt. (W. Mensak)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: