Polizei Düren

POL-DN: 020531 -4- (Düren) Unfall forderte drei Leichtverletzte - Verursacher stand unter Alkoholeinfluss und flüchtete

    Düren (ots) - 020531 -4- (Düren) Unfall forderte drei Leichtverletzte - Verursacher stand unter Alkoholeinfluss und flüchtete Düren - In der Nacht zu Donnerstag, gegen 01.40 Uhr, befuhr ein 38- Jähriger aus Düren mit seinem Pkw die Veldener Straße vom Stadtteil Birkedorf in Richtung stadteinwärts und bog an der Kreuzung zur Fritz-Erler-Straße nach links in dies ab. Hierbei kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Pkw einer 33-Jährigen aus Düren, die die Veldener Straße stadtauswärts in Richtung Birkesdorf befuhr. Bei dem Unfall erlitten sowohl die Pkw-Fahrerin als auch ihre 7 und 11-Jahre alten Söhne, die auf dem Beifahrer-bzw. Rücksitz saßen, leichte Verletzungen. Nach Zeugenaussagen entfernte sich der 38- Jährige Pkw-Fahrer von der Unfallstelle, ohne sich um das Unfallgeschehen zu kümmern. Er flüchtete mit dem Pkw in Richtung Kreuzung Fritz-Erler-Straße/Josef-Schregel-Straße und bog nach Zeugenaussagen bei rotlichtzeigender Ampel an dieser Kreuzung nach rechts in die Josef-Schregel-Straße in Richtung Arnoldsweilerstraße ab. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung wurde das Verursacherfahrzeug auf dem Bretzelnweg aufgefunden. An der Halteranschrift konnten die Beamten den Verursacher ermitteln. Der 38-Jährige Unfallverursacher stand unter Alkoholeinfluss. Er verweigerte die Aussage und den freiwillig angebotenen Alco-Test. Er wurde zur Hauptwache in Düren verbracht. wo ihm vom diensthabenden Arzt zwei Blutproben, wegen nicht auszuschließendem Nachtrunk, entnommen wurde. Der Führerschein konnte bei der Unfallaufnahme noch nicht sichergestellt werden. Der Sachschaden wurde insgesamt 6 000 EUR geschätzt.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: