Polizei Düren

POL-DN: 020418 -6- (Jülich) Kurve geschnitten und geflüchtet

    Düren (ots) - 020418 -6- (Jülich) Kurve geschnitten und geflüchtet   Jülich - Dienstagabend, gegen 20.05 Uhr, befuhr eine 24-Jährige aus   Jülich mit ihrem Pkw die Kreisstraße -K 11- von Freialdenhoven nach   Merzenhausen. Ihr folgte ein 26-Jähriger aus Jülich mit seinem   Fahrzeug. Beide beabsichtigten an der Einmündung in die -K 6- nach   rechts in Richtung Kreisverkehr abzubiegen. Kurz vor Erreichen der   Einmündung bog von der -K 6- aus Richtung Kreisverkehr ein   unbekannter Verkehrsteilnehmer mit einem Pkw nach links in die -K 11-  ein. Hierbei schnitt er die unübersichtliche Einmündung erheblich.  Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste die 24-Jährige bis zum  Stillstand ab. Hierbei fuhr der nachfolgende 26-Jährige auf. An  beiden Fahrezeugen entstand leichter Sachschaden. Der unbekannte  Fahrer setzte seine Fahrt in Richtung Freialdenhoven fort, ohne sich  um das Unfallgeschehen zu kümmern. Bei dem Verursacherfahrzeug soll  es sich um einen Ford Galaxy oder einen VW Sharan gehandelt haben. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon (0 24 61) 62 70 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: