Polizei Düren

POL-DN: 020415 -2- (Aldenhoven) Verkehrsinsel beschädigt und weitergefahren

    Düren (ots) - 020415 -2- (Aldenhoven) Verkehrsinsel beschädigt und weitergefahren   Aldenhoven - Samstagmorgen wurde die Polizei durch einen Mitarbeiter der Gemeinde Aldenhoven davon in Kenntnis gesetzt, dass die   Einfassungsmauer einer Verkehrsinsel auf der Niedermerzer Straße   beschädigt wurde. Der Verursacher sei flüchtig. An der Unfallstelle befindet sich eine parallel zur Fahrbahn  befindliche Nebenspur, die durch eine Mauer von der Hauptfahrbahn  und den Gehweg getrennt wird. Aufgrund der Unfallspuren und der  Beschädigungen wendete ein unbekannter Verkehrsteilnehmer an der  Einmündung der Nebenspur und stieß gegen die Mauer. Hierdurch wurde  ein ca. 4 Meter langes Teilstück herausgebrochen. Der Verursacher  setzte seine Fahrt fort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu  kümmern. Bei dem Verursacherfahrzeug müsste es sich wegen des großen  Schadens und der Anstoßspuren um einen Lkw gehandelt haben.  Unfallzeit dürfte 05.15 Uhr gewesen sei, da ein Anwohner zu diesem  Zeitpunkt ein lautes Poltern von der Straße her hörte. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon (0 24 61) 62 70 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: