Polizei Düren

POL-DN: Ein Haus - vier Tatorte

POL-DN: Ein Haus - vier Tatorte
Riegel vor - Jeder Hinweis zählt!

Düren (ots) - In einem Mehrfamilienhaus auf der Bahnstraße wurde die Polizei am Mittwoch zu mehreren Einbrüchen gerufen.

In der Zeit zwischen Dienstag, 20:40 Uhr, und Mittwoch, 16:05 Uhr, hatten Unbekannte sich Zutritt zum Haus verschafft. Während an einer Wohnungstür lediglich Hebelspuren festzustellen waren, wurde an einer anderen Wohnung die Tür gewaltsam geöffnet. Entwendet wurde elektronisches Gerät sowie Bargeld. Im Rahmen der Tatortaufnahme wurden an einem Kellerraum ebenfalls ein Einbruch feststellt. Zudem war die Tür zu einem Heizungsraum aufgehebelt worden.

Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Beobachtungen geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Düren unter der Notrufnummer 110 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: